Startseite

Wirtschaftsjunioren in Oberfranken

Die Wirtschaftsjunioren sind das Sprachrohr der jungen oberfränkischen Wirtschaft. Wir stehen für ehrbares Unternehmertum, ressourcenschonendes Handeln, Förderung der Bildung und für Vereinbarkeit von Beruf und Familie." (Thomas Hollweg, Regionalsprecher 2017)

                                                                                                                                          

650 junge Unternehmer und Führungskräfte zwischen 18 und 40 Jahren sind als Wirtschaftsjunioren in Oberfranken vernetzt. In neun Kreisen setzen sie sich mit konkreten Projekten dafür ein, Wirtschaft und Gesellschaft in der Region voranzubringen und für die Zukunft fit zu machen. 

Durch Vorträge, Workshops, sportliche Aktivitäten oder Konferenzen bieten die Wirtschaftsjunioren ihren Mitgliedern die Chance, sich weiterzuentwickeln, um neuen Herausforderungen erfolgreich begegnen zu können. Gleichzeitig bieten Stammtische die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch. Betriebsbesichtigungen zeigen unseren Mitgliedern und Gästen leistungsstarke Firmen in Oberfranken.

Mit über 300 Veranstaltungen pro Jahr bieten die neun WJ-Kreisverbände für jeden etwas.

Hier findet Ihr unsere Highlights des Jahres 2017:

 

Wir setzen uns gemeinsam für die Zukunft Oberfrankens ein und stehen für unsere Positionen. Etwa in unserem ZUKUNFTSPAPIER.                                                                                                                                                                                              

 

Nächste Termine:


18.07.2018
Stammtisch WJ Hof
(Wirtschaftsjunioren Hof e.V.)

19.07.2018
Business Frühstück
(Wirtschaftsjunioren Bayreuth)

19.07.2018
After-Work-Party auf dem Schloßplatzfest
(Wirtschaftsjunioren zu Coburg e.V.)

19.07.2018
Schützenfesttreff WJ Lichtenfels
(Wirtschaftsjunioren Lichtenfels)

21.07.2018
65 Jahre WJ Kulmbach
(Wirtschaftsjunioren Kulmbach)

21.07.2018
ABGESAGT: Abgesagt!! - Sommerfest trifft Stadtrallye
(Wirtschaftsjunioren Bamberg e.V.)